Jazz ist back im Rödelheimer Vereinsringhaus

Die Jazz-Frühschoppen Reihe wird am 27. September ab 11.00 Uhr fortgesetzt im Vereinsring-Garten

mit der

The Jazzpotatoes 

Jazz ist Musik für Musiker, für viele Menschen ein anstrengendes Gedudel ohne offensichtliche Melodie, disharmonisch, hektisch und meist schnell vergessen … 

The Jazzpotatoes sind anders! Eine Jazz Band aus Mainz, Wiesbaden und Hochheim mit Thorsten Kapp am Saxophon, Sven Grun am Klavier, Tanjeff Moos am Bass und Steve Wesley Emmert am Schlagzeug. Diese Musiker haben es sich zur Aufgabe gemacht, Stücke so zu interpretieren, dass auch Jazzfremde gerne in diese Musik hineinschnuppern. Harmonische Jazz-Balladen wechseln sich ab mit antreibenden Swing- und Bebop-Stücken, werden sanft beiseite geschoben durch tanzbare Bossa-Novas und durch funkige Grooves abgelöst. Und selbst Weihnachten wird bei den Jazzpotatoes geswingt! 

The Jazzpotatoes nehmen Sie mit auf eine abwechslungsreiche und für jedermann hörbare Reise – quer durch die Vielfalt des Jazz..

Bei Regen wird im Saal gespielt.

Es gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln an die sich alle Besucher bitte halten möchten! Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweisschilder. Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist OPEN-AIR auf maximal 50 Besucher begrenzt, sollte im Saal gespielt ist die Veranstaltung auf maximal 30 Besucher bergrenzt!!!!!!

Immer im Rödelheimer Vereinsringhaus – ab 11.00 Uhr

Friedel-Schomann-Weg 7 , 60489 Frankfurt-Rödelheim

Der Eintritt ist frei, es geht ein Hut um.

Wir hoffen auf viele Jazzfreunde 

Dieser Beitrag wurde unter Startseite veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar