Musik ist back im Rödelheimer Vereinsringhaus

Am Sonntag, den 26. September 2021 ab 11.00 spielen

SWING BELLEVILLE

Gypsy Swing

DIE MUSIK Swing Belleville spielt Jazz-Manouche. Charme und Esprit gewinnt Jazz-Manouche oder Gypsy Swing durch die Verschmelzung der musikalischen Tradition der Sinti und Roma mit den Einflüssen des Swing-Jazz der 30er und 40er Jahre. Entscheidend geprägt durch Django Reinhardt, den 1953 verstorbenen Begründer des europäischen Jazz. Dessen Kompositionen gehören ebenso zum Repertoire wie Swing Standards, lateinamerikanische Melodien und Chanson-Themen – alles schwungvoll virtuos gespielt: bei Konzerten, Hochzeiten, Jubiläen, Geburtstagen, Firmenveranstaltungen, Straßenfesten und Festivals. 

DER NAME Belleville ist eines der typischen Stadtviertel von Paris mit multikultureller Atmosphäre und KünstlerSzene. Django Reinhardt nahm seine Komposition „Belleville//1942 auf. DAS ENSEMBLE Swing Belleville Quartette: 2020 Stefan Frisch – Gitarre Tillman Suhr – Gitarre Christian Müntz – Klarinette Paul Schmandt – Kontrabass ZUR PERSON Stefan Frisch: geboren 1961 im Allgäu. Er hat in der Kindheit klassische Gitarre gelernt und seither viel Bühnenerfahrung in verschiedenen Genres gesammelt – Gypsy Swing / Jazz Manouche ist sein Favorit. Tillman Suhr: geboren 1956 in Frankfurt/M., unterrichtet und spielt Jazz, Blues und Latin Gitarre. Christian Müntz: Der Klarinettist und Saxofonist ist durch seine Virtuosität und inspirierten Solos eine Bereicherung jeder Formation, natürlich auch bei „Swing Belleville“. Paul Schmandt: Seit den 70er Jahren bildet der vielseitige Kontrabassist ein solides Fundament der Rhythmusgruppe in mehreren Jazz-Formationen unterschiedlichster Besetzungen und Stilrichtungen.

Es wird im Saal gespielt. 

Für Besucher gilt die 3G-Regelung – Zutritt nur für Geimpfte / Genesene / Getestete Besucher (mit Nachweis)

Ebenfalls gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregeln an, die sich alle Besucher bitte halten möchten! Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweisschilder. Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung. Des Weiteren ist das Mitbringen von Hunden bei Veranstaltungen im Saal nicht gestattet.

Die Veranstaltung ist auf maximal 50 Besucher begrenzt.

Unsere weiteren Spieltermine:

Immer sonntags um 11.00 Uhr

17.10.2021 Old Friends Special Guest Harry Petersen

24.10.2021 Heiko Ommert

28.11.2021 Jazz Potatoes

Immer im Rödelheimer Vereinsringhaus – 

Friedel-Schomann-Weg 7 , 60489 Frankfurt-Rödelheim

Der Eintritt ist frei, es geht ein Hut um.

Veröffentlicht unter Jazz | Schreib einen Kommentar

VEREINSRING-INFO 1/2021

Liebe Mitglieder und Freunde des Rödelheimer Vereinsring,

auch in diesem Jahr gilt wieder:
Besondere Ereignisse erfordern besondere Maßnahmen!

Aufgrund der Corona-Lage in Deutschland müssen wir leider unsere
diesjährige turnusgemäße Mitgliederversammlung bis auf weiteres verschieben. Wir hoffen das wir diese endlich im Herbst dieses Jahres durchführen können.

Wir hoffen jedoch im Sommer (Juli und August) unsere sonntäglichen Jazz- Frühschoppen-Konzerte und unsere traditionellen Musikabende am Freitag durchführen zu können. Die entsprechenden Genehmigungen sind bei der Stadt Frankfurt beantragt und wir werden rechtzeitig über die Veranstaltungstermine informieren.

Folgende Spiel-Termine haben wir in der Planung: Immer sonntags um 11.00 Uhr

11.07.2021Walter Haimann Jazz Quartett – Gast:Harry Peterson, Potsdam
25.07.2021Hengstbach Jazz
01.08.2021Coffee`n Cream
08.08.2021Brassette Nicole Becker
15.08.2021Swingstars
22.08.2021J.D. The Band

Ebenfalls haben wir 2 Spiel-Termine am Freitagabend geplant (Beginn jeweils 20.00 Uhr), und zwar für den 9.7.2021 (Take Four) und für den 13.8.2021 (Fisherman`s Friends).

Alle Veranstaltungen finden OPEN-AIR im Vereinsringgarten statt. Bei Regen entfallen die Spieltermine.

Unser diesjähriges Straßenfest fällt wegen Corona leider aus. 
Auch wird der diesjährige Rödelheimer Nikolausmarkt voraussichtlich nicht in der gewohnten Form stattfinden können. Wir hoffen jedoch, dass wir kurzfristig – im Rahmen der Möglichkeiten – am ersten Adventswochenende ein weihnachtliches Anleuchten unserer Weihnachtsbeleuchtung am Rödelheimer Bahnhof organisieren können. Hierzu werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab sofort wieder Raumreservierungen im Vereinsringhaus möglich sind. Allerdings nur im beschränkten Umfang und unter strikter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Aufgrund der Hessischen Corona-Verordnung sind Veranstaltungen unter bestimmten Auflagen wieder möglich. Deshalb ist das Rödelheimer Vereinsringhaus im eingeschränkten Betrieb wieder geöffnet. 
Eingeschränkt bedeutet hier, dass die in der Verordnung genannten Voraussetzungen zu erfüllen sind. Sie als Veranstalter*in (Mieter*in) sind dafür allein verantwortlich und bei Verstößen haftbar.

Desinfektionsmittel stehen ausreichend zur Verfügung

Für Raumbelegungen, -buchungen und -reservierungen ist weiterhin Torsten Lottermann zuständig. Bitte teilen Sie Ihren Terminwunsch unter der Telefon-Nr. 069 / 34 87 59 69  mit oder per Email   Raumreservierung@roedelheimer-vereinsring.de .

Raumstornierungen können nur berücksichtigt werden, wenn die Absage mindestens 2 Wochen vor dem gebuchten Termin erfolgt. Darüber hinaus erscheint uns eine kurze schriftliche Bestätigung sinnvoll und erspart beiden Seiten Missverständnisse und somit Ärger und zusätzliche Arbeit

Ab sofort ist wieder die Außen-Gastronomie im Rödelheimer Vereinsring geöffnet.
Für das leibliche Wohl wird wie immer vom Gaststättenteam Lucia & Stelios bestens gesorgt

Öffnungszeiten der Gaststätte (nur auf der Terrasse und im Garten):

Montag – Freitag 16 – 22 Uhr

Samstag – Sonntag 11 – 22 Uhr

(Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung)

Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Mundschutzpflicht beim Betreten und Verlassen des Vereinsringhauses.
Desinfektionsspender stehen ausreichend zu Ihrer Verfügung.

Bleiben Sie gesund und wir danken Ihnen für Ihr Verständnis

Veröffentlicht unter Ar­chiv | Schreib einen Kommentar

Etwas Licht in dunklen Tagen

Es weihnachtet wieder am Rödelheimer Bahnhof

Seit Donnerstag der letzten Woche erstrahlt mit einbrechender Dunkelheit wieder die Weihnachtsbeleuchtung am Rödelheimer Bahnhof über dem Baruch-Baschwitz-Platz.

Nachdem den Verantwortlichen des Rödelheimer Vereinsringes schon lange klar war, dass die Corona-Pandemie den Rödelheimer Nikolausmarkt verhindern würde, musste nun auch noch das kleine Fest rund um das „Anleuchten der Bahnhofbeleuchtung“ ausfallen. Schade vor allem für die vielen Kinder, die in den früheren Jahren immer von Nikolaus mit einem Weihnachtsmann-Weck beschenkt wurden.

Aber wenn wir Rödelheimer und Rödelheimerinnen uns schon nicht auf dem Bahnhofsplatz in größeren Gruppen aufhalten und feiern dürfen, so sollen wir wenigsten auf dem  Weg zu den Gleisen oder auf die andere Seite unsere Stadtteils daran erinnert werden, dass auch in diesem Jahr Weihnachten nicht ausfällt, sondern nur etwas ruhiger, leiser, vielleicht sogar familiärer und friedlicher gefeiert werden kann. 

Der Vereinsring Rödelheim bedankt sich besonders beim Ortsbeirat 7, der die Installation der Weihnachtsbeleuchtung immer finanziell unterstützt hat und wünscht Ihnen eine friedliche Weihnachtszeit und ein glückliches Neues Jahr 2021. Und vor allem:

Bleiben Sie gesund!

Veröffentlicht unter Ar­chiv | Schreib einen Kommentar

Lockdown

bis zum Ablauf des 30. November 2020 für den Publikumsverkehr verboten:

  • Angebote für Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen)
  • Diskotheken
  • EMS-Studios
  • Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen
  • Jugendhäuser
  • Kinos, Freilichtkinos,
  • Konzerthäuser
  • Kunstschulen
  • Messen
  • Museen (auch Kunstausstellungsorte mit anderen Bezeichnungen)
  • Musikschulen
  • Pilates-Studios
  • Seniorenbegegnungsstätten
  • Tanzlokale
  • Tanzschulen
  • Tanzveranstaltungen
  • Theater
  • Yoga-Studios

zulässige Veranstaltungen/Zusammenkünften:

  • Archive
  • Begleitung und Betreuung minderjähriger oder unterstützungsbedürftiger Personen
  • Familiäre Betreuungsgemeinschaften (höchstens drei Familien)
  • Forschungseinrichtungen (außeruniversitär)
  • Forschungs- und Lehrbetrieb an Hochschulen
  • Galerien (wenn der Kunsthandel und nicht der Ausstellungsbetrieb im Vordergrund steht)
  • öffentliche Gärten, Parks
  • Jagdausübung, Jagdhundeausbildung
  • Musikakademien
  • Prüfungen, Staatsprüfungen, Laufbahnprüfungen
  • Sitzungen (insbesondere der staatlichen, körperschaftlichen und kommunalen Kollegialorgane)
  • Spielplätze
  • Trauerfeierlichkeiten
  • Wohnungseigentümerversammlungen
  • Zusammenkünfte aus geschäftlichen, beruflichen, dienstlichen, schulischen oder betreuungsrelevanten Gründen, wenn die Personen unmittelbar zusammenarbeiten müssen
  • Zusammenkünfte von Glaubensgemeinschaften zur gemeinschaftlichen Religionsausübung
Veröffentlicht unter Ar­chiv, Corona | Schreib einen Kommentar

VEREINSRING-INFO 3 /2020

Infobrief-3-2020-n.

Infobrief-3-2020-n.-2

Veröffentlicht unter Ar­chiv, Corona, Startseite | Schreib einen Kommentar